Wir informieren Sie gerne - die Zwangsvollstreckung

Mit der Hilfe staatlicher Gewalt verhelfen wir Ihnen zur Durchsetzung Ihrer privatrechtlichen Ansprüche gegen Ihren Schuldner. Grundlage für die Zwangsvollstreckung (Beitreibung Ihrer Forderung) ist ein sog. vollstreckbarer Titel (z.B. Endurteil, Vergleich). Geläufige Maßnahmen der Zwangsvollstreckung sind die Forderungspfändung, die Pfändung eines Bankkontos, die Abnahme der Vermögensauskunft oder auch die Eintragung einer Zwangssicherungshypothek im Grundbesitz des Schuldners.

Aktuelles rund um das Rechtsgebiet

Pfändung einer Domain

RA Robert Mühlbauer

Die Gesamtheit der zwischen dem Inhaber einer Internet-Domain und der…

» mehr erfahren

Corona-Krise: (Un-)Pfändbarkeit von Arbeitgeberprämien, staatlichen Soforthilfen und Kurzarbeitergeld

Die seitens der Bundesregierung beschlossenen staatlichen Soforthilfen, das während der Corona-Krise…

» mehr erfahren